Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Waldschulheim

Seit Frühjahr 2008 gehört der 5-tägige Aufenthalt im Waldschulheim im Kloster Schöntal zum festen Bestandteil der Hauptstufe. Jedes Jahr bekommen die Schüler/innen der Hauptstufe die Gelegenheit mit ihren Lehrer/innen den Wald auf vielfältige Weise zu erleben und durch ihre Arbeit am Erhalt des Waldes beizutragen. Die Arbeit während des Waldschulheimes dient als Vorbereitung auf das Berufsleben und zählt als Arbeitspraktikum. Die wichtige Bedeutung den Schülern Erfahrungen in der Arbeitswelt zu ermöglichen wurde im Hauptstufenkonzept festgehalten.

 wsh01 waldschulheim1.jpg

 

Waldschulheim

Hauptstufe

 

 

 

 

 

mehr 

wsh05 waldschulheim2.jpg 

Die Teilnahme am Waldschulheim ist somit für Schüler ab 14 Jahren verbindlich. Das Waldschulheim ist eine waldpädagogische Bildungseinrichtung des Landratsamtes Hohenlohekreis in Zusammenarbeit mit dem Land Baden-Württemberg. Im Waldschulheim wird der Naturentfremdung entgegengewirkt. Durch praktisches Erleben und Lernen wird Verständnis für die Bedeutung des Waldes und ein Problembewusstsein für die Umwelt aufgebaut und vertieft.